Leichtathletik – Beiträge

Die Leichtathletik Abteilung vom TBG Neulußheim sucht neue Übungsleiter/innen oder Helfer/innen zur Verstärkung unseres Teams

(9/1/2022) von Philipp Hoffmann

  • Du hast Spaß an Bewegung und Freude im Zusammensein mit Kindern und Jugendlichen?
  • Du hast Einfühlungsvermögen und Verständnis für Kinder und Jugendliche?
  • Du bist idealerweise bereits 14 Jahre (Helfer/innen) bzw. 18 Jahre (Übungsleiter/innen) alt?
  • Du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst?

Dann bist du bei uns richtig!

  • Wir bieten Leichtathletik ab 5 Jahren in Neulußheim an.
  • Wir setzen nicht voraus, dass du bereits eine Übungsleiter-Lizenz besitzt. Wir sind jedoch gerne bereit, dich dabei zu unterstützen.
  • Wir bieten für dein ehrenamtliches Engagement eine kleine Aufwandsentschädigung.
  • Wir sind sicher, dass die strahlenden Augen der Kinder und ein ehrlich gemeintes „Danke“ der Eltern auch dich immer wieder aufs Neue motivieren werden.

Interessiert? Dann nimm doch einfach ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf …
Unter philipp_hoffmann95@web.de gibt dir Philipp Hoffmann gerne weitere Informationen. Wir rufen dich auch gerne zurück, wenn du uns deine Kontaktdaten schickst.

Neue Sportgruppe für Frauen

(5/10/2022) von Philipp Hoffmann

Komm zu uns !

Hast du Lust auf Bewegung in netter Gemeinschaft ?

Bist du motiviert mit anderen Frauen 20+  Sport zu treiben ?

Wir treffen uns jeden Montag von 18:30-20:00 Uhr in der Hardthalle um gemeinsam Sport zu machen. Für unsere Sportgruppe sind keine Sportartspezifischen Kenntnisse nötig. Wir planen unsere Trainings vor Ort gemeinsam, sodass jede ihre Ideen und Wünsche einbringen kann. Von Workouts auf der Matte, einem Zirkeltraining in der Halle, einer Runde Tabata oder Seilspringen bis zum stretching am Ende probieren wir gemeinsam alles aus.

Komm gerne mal unverbindlich vorbei und schau dir das Training an.

Wir freuen uns auf dich

EINLADUNG ZUR ABTEILUNGSVERSAMMLUNG LEICHTATHLETIK AM 11.4.22

(3/27/2022) von Philipp Hoffmann

Liebe Mitglieder und Freunde der Leichtathletik

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer nächsten Abteilungs­versammlung am 11. April 2022 um 19.30 Uhr in der Vereinsgaststätte (Hebelstraße 2) in Neulußheim ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Kassenbericht
  4. Wahlen
    • Abteilungsleiter
    • Stellv. Abteilungsleiter
    • Kassier
  5. Sportplatz
  6. Veranstaltungen – Vereinsmeisterschaften
  7. Anregungen und Wünsche der Anwesenden

Aktuell suchen wir jemand für den Posten des Stellv. Abteilungsleiter und des Kassiers.

Bei Interesse, die Leichtathletik Abteilung zu unterstützen oder an der Versammlung teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an unseren aktuellen Abteilungsleiter Philipp Hoffmann unter folgender E-Mail-Adresse philipp_hoffmann95@web.de.

Wir freuen uns darauf, Sie zu der Abteilungsversammlung begrüßen zu können.

Philipp Hoffmann

Abteilungsleiter Leichtathletik

Leichtathleten von der TBG Neulußheim erfolgreich mit der LG Kurpfalz bei den Badischen Teammeisterschaften

(10/7/2021) von Philipp Hoffmann

Am 25. und 26.09.2021 fand das Finale der Badischen Teammeisterschaften für alle Athleten unter 16 Jahren in Eppelheim statt. Nach den Vorkämpfen haben sich hierfür weit über 20 Vereine qualifiziert.

5 Neulußheimer Athleten und Athletinnen waren mit der LG Kurpfalz erfolgreich angetreten:

Ayk Nikolay und Linus Tornow holten mit dem Team in der  männlichen U14 den 3. Platz (Bronze).

Julius Tornow erreichte mit dem Team in der männlichen U12 ebenfalls den 3. Platz (Bronze).

Lena Hammer und Johanna Lörch konnten sich mit dem Team in der weiblichen U12 den 1. Platz (Gold) sichern.

Während Julius bei der Staffel und im Sprint Punkte für die Mannschaft sichern konnte, steuerte Lena ihren Beitrag beim Ballwurf bei. Johanna unterstützte die Mannschaft bei der Staffel und im Weitsprung.

Die Jungs von der U14 konnten gleich bei 3 Disziplinen punkten: Linus beim 75m-Sprint und Weitsprung sowie Ayk beim Weitsprung und Ballwurf. In der Staffel, in der beide vertreten waren verpassten sie den Sieg um Sekundenbruchteile. Am Schluss fehlten ganze 16 Punkte zum 2. Platz.